Schreibaufruf der Stadt- und Kreisbibliothek und Lebens-Art
   
    Besucher: 00321

Schreibaufruf „Auf einmal…“

Die Stadt- und Kreisbibliothek und Lebens-Art* verlosen Geldpreise an Schülerinnen und Schüler. Sporttraining darf nicht stattfinden, Veranstaltungen werden abgesagt und Cafés und Läden haben geschlossen. Auf einmal war alles anders als sonst. Wie geht es euch damit und was erlebt ihr so? Denkt ihr euch vielleicht selbst spannende Geschichten und Erlebnisse aus? Die Stadt- und Kreisbibliothek "Edlef Köppen" ruft zum Schreibwettbewerb auf und verlost unter den Einsendungen Geldpreise im Wert von insgesamt 150 Euro, gespendet von der Gruppe Lebens-Art Jerichower Land*.
Infos im Internet unter: http://bibliothek.bplaced.net/
Wer kann mitmachen?
Schülerinnen und Schüler aus der Region
Wie kann ich mitmachen?
Das Thema des Schreibaufrufs ist „Auf einmal“. Auf der Internetseite der Bibliothek stehen ein paar mögliche Anfänge für Geschichten. Erzähle eine der Geschichten weiter oder denke dir eine eigene aus. Du kannst auch ein Gedicht schreiben, ganz wie du willst. Die Texte sollten jedoch mit den Worten „Auf einmal…“ beginnen.


Wie kommt mein Text zur Bibliothek?

Du kannst deinen Text ab sofort mailen, per Post schicken oder in den Briefkasten der Bibliothek einwerfen. Dein Text muss allerspätestens bis zum Montag, 5. April 2021, in der Bibliothek angekommen sein. Du kannst auch mehrere Texte einsenden, doch in den Los-Topf kommst du nur ein Mal.
Kontakt:
Stadt- und Kreisbibliothek "Edlef Köppen"
Dattelner Straße 1
39307 Genthin
E-Mail: info@bibliothek-genthin.com
Betreff: Schreibaufruf "Es war einmal"



Was geschieht mit meinem Text?

Ausgewählte Texte werden eingesprochen und auf der Internetseite der Bibliothek veröffentlicht, sodass sie Interessierte anhören können. Dabei werden auch dein Vorname und deine Klassenstufe genannt. Möglicherweise werden die Beiträge später auch in Form einer Broschüre veröffentlicht oder es findet eine Schreibwerkstatt mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern statt. Auf jeden Fall werden unter den Einsendungen Geldpreise im Gesamtwert von 150 Euro verlost. Jeder kann nur ein Mal im Lostopf landen.

Muss ich sonst noch etwas beachten?

Wir benötigen deinen Namen, dein Alter, eine Kontaktmöglichkeit und den Namen der Schule sowie die Klasse, in die du gehst. Deine Schule muss nicht in Genthin sein. Wichtig ist, dass du und deine Eltern die schriftliche Erlaubnis erteilen, dass dein Text eingesprochen und veröffentlicht werden darf. Auch brauchen wir eure Erlaubnis, dass wir deinen Vornamen und deine Klassenstufe öffentlich nennen dürfen.

*Lebens-Art Jerichower Land ist eine Initiative, die Aufmerksamkeit für die regionale Kreativwirtschaft und Gründerszene erzeugen und gleichzeitig die Kunst und Kultur vor Ort stärken möchte. Dies soll dadurch geschehen, dass eine Plattform für Austausch, gegenseitige Unterstützung und gemeinsame Aktionen geschaffen wird. Doch Lebens-Art will auch beim Verbreiten der vorhandenen Angebote und Veranstaltungen helfen und dazu anregen, sie gemeinsam zu genießen. Kunst und Kultur bringen Lebensqualität in eine Region.

Rückfragen an post@textbuero-wortschatz.de oder über Facebook: @lebensartjerichowerland